Die "staade Zeit" mit der Stadtkapelle

Mit dem 1. Dezember hätte neben dem Riedenburger Adventskalender in der Regel auch eine Zeit für unsere Musikerinnen und Musiker begonnen, die sich durch eine Vielzahl von Auftritten auszeichnet. Für uns ist die "staade Zeit" in diesem Jahr so ruhig wie schon seit vielen Jahren nicht mehr. Wir möchten euch allen in den kommenden Wochen mit einigen Impressionen - nicht nur aus der Advents- und Vorweihnachtszeit - die Zeit vertreiben und Kontakt zu euch halten. Passt auf euch auf und bleibt gesund!

Foto: F. Aschenbrenner


Nachruf für Josef Haag

Alles hat seine Zeit.

Es gibt eine Zeit der Freude, 

eine Zeit der Stille,

eine Zeit des Schmerzes, der Trauer

und eine Zeit der dankbaren Erinnerung.

(nach Koh 3,1-8)

 

Die Stadtkapelle Riedenburg e.V. trauert um ihren Ehrendirigenten und Gründungsmitglied

Josef „Sepp“ Haag

der am 17. Juli 2020 plötzlich verstorben ist.

 

Josef Haag war ein Musiker, Kapellmeister und Dirigent mit Leidenschaft, der mit außergewöhnlichem Engagement, mit Elan und seinem musikalischen Können die Geschichte der Stadtkapelle maßgeblich geprägt hat. Von 1961 bis 2012 war er als Dirigent Motor und Organisator  zugleich und hat mit Hingabe, Zielstrebigkeit und seiner Persönlichkeit die erfolgreiche Entwicklung „seiner“ Stadtkapelle begleitet.

 

Die Stadtkapelle Riedenburg e.V. wird seinen Ehrendirigenten in dankbarer Erinnerung behalten.

 

Unser Mitgefühl gehört seiner Familie.

 

Bernd Aschenbrenner                                                                               Florian Aschenbrenner

1. Vorsitzender                                                                                         Musikalischer Leiter

 


Wir dürfen endlich wieder gemeinsam musizieren!

Foto: F. Aschenbrenner

Drei Monate hatte die Stadtkapelle Riedenburg pausiert. Jetzt konnte aufgrund der Lockerungen ein Teil von ihnen wieder mit einer Probe starten. Diese fand jedoch nicht, wie üblich, in der Dreiburgenhalle in Riedenburg statt. Diesmal probten die Musiker an einem ungewöhnlichen Ort  im Freien  - auf der Seebühne am Stadtweiher, da hier das vorgeschriebene Hygienekonzept am besten umgesetzt werden konnte. Vor dieser herrlichen Kulisse machte es natürlich noch mehr Spaß, gemeinsam zu musizieren.

 

Die „großen“ Auftritte, wie zum Beispiel auf dem Volksfest in Riedenburg, fallen zwar in diesem Jahr alle aus, die Musiker möchten sich jedoch für noch einige kleinere Konzerte bereits wieder „warm“ spielen. So wünschen sich die Mitglieder der Stadtkapelle viele trockene und warme Freitagabende, damit möglichst viele Proben im Freien stattfinden können!


Blick hinter die Kulissen

So üben unsere Nachwuchsmusiker*innen von Zuhause aus fleißig weiter

Jeder unserer Schüler hat einen Steckbrief für unseren Proberaum gebastelt, als sie bei uns das Spielen begonnen haben. Damit wollen wir den Zusammenhalt darstellen. Auch jetzt, wo unsere gemeinsamen Proben immer noch nicht möglich sind, halten wir zusammen. Die Schüler bekommen neue Noten oder spielerische Theorieübungen. Dafür haben uns die Kinder Grüße von Zuhause geschickt. Wir freuen uns, wenn wir uns bald wieder sehen und gemeinsam musizieren können!

 

Auf was sich die Kinder am meisten freuen, wenn die gemeinsamen Proben und Aktivitäten wieder möglich sind, erfahrt ihr mit Klick auf das jeweilige Foto.


Aktion: #miableimdahoam

Mia warn live dabei!

 

Auch wir bleiben nicht von Corona verschont. Seit ein paar Wochen finden keine Proben und Auftritte statt. Doch anstatt den Kopf in den Sand zu stecken, machen wir beim Aufruf gemeinsam zu musizieren mit.

Gemeinsam spielten Musiker und Musikerinnen aus ganz Deutschland die Europahymne "Ode an die Freude".

 

Wir sagen Corona den Kampf an! Nicht mit UNS!

 

#miableimdahoam #bleibtsihrfürunsdahoam #wirhaltenzusammen

Fotos: F. Aschenbrenner; T. Übelacker; S. Ketterl


Jugendkapelle umrahmt Geburtstagsfeier musikalisch

Am Wochenende feierte eine unserer Musikerinnen den 70. Geburtstag. Nach einem kleinen Geburtstagsständchen der Stadtkapelle wurde die Bühne für unserem Nachwuchs geräumt. Die Musikerinnen und Musiker der Jugendkapelle unterhielten die Gäste mit einem abwechslungsreichen Programm.

 

Wir bedanken uns für die Einladung und wünschen alles Gute zum 70. Geburtstag!

Foto: S. Eichenseer


Zigeunerfasching Riedenburg

Dieses Jahr war die "Riedenburger Zigeunermusi" das erste Mal seit ein paar Jahren wieder am Faschingsdienstag beim Zigeunerfasching in Riedenburg dabei. Trotz Wind und Wetter ließen sich die Musikerinnen und Musiker der Stadtkapelle die gute Laune nicht nehmen und posierten noch für ein gemeinsames Gruppenfoto.

 

Vielen Dank aManfred Arbesmeier für das tolle Foto!

Foto: Manfred Arbesmeier


Spendenübergabe an die Leukämiehilfe Ostbayern

Die Stadtkapelle Riedenburg konnte eine Spende in Höhe von 400 € an die Leukämiehilfe Ostbayern übergeben. Das jährlich am 3. Adventssonntag stattfindende vorweihnachtliche Konzert war nicht nur wieder bestens besucht, sondern erbrachte einen ansehnlichen Spendenbetrag, der auch als Anerkennung für die großartige musikalische Leistung der

Musikerinnen und Musiker zu sehen ist.

 

Der Schatzmeister der Leukämiehilfe, Herr Erich Schuhbauer, bedankte sich beim 1. Vorsitzenden der Stadtkapelle, Herrn Bernd Aschenbrenner, für die Spende und konnte bei der Führung durch das Patientenhaus eindrucksvoll zeigen, dass hier jeder Euro bestens angelegt ist.

 

Neben der Leukämiehilfe wurde auch die Tafel in Kelheim mit einer Spende bedacht.                    Foto: B. Aschenbrenner


Yojo meets Stadtkapelle - Neujahrskonzert 2020

Hinter uns liegt ein gelungenes Neujahrskonzert, bei dem wir den Titel "Yojo meets Stadtkapelle" in diesem Jahr wörtlich genommen haben und als Schlussstück gemeinsam mit dem Pianisten Yojo Christen Gershwins "Rhapsody in Blue" aufgeführt haben.

 

Wir sagen allen Helferinnen und Helfern, allen Unterstützern und Förderern, den Besucherinnen und Besuchern des gestrigen Konzertes sowie allen beteiligten Musikerinnen und Musikern herzlichen Dank, dass sie zum Gelingen dieses wunderbaren Konzertes beigetragen haben!

Ausführliche Presseberichte über das Neujahrskonzert finden Sie unter folgenden Links:

Hier geht es zum Bericht des Donaukuriers

Hier geht es zum Bericht der Mittelbayerischen Zeitung

Fotos: Bild 1: Bernd Ehrlich, Bild 2 & 3: Manfred Arbesmeier


Jahresrückblick

Ein ereignisreiches Jahr liegt hinter uns. Mit der Neugründung einer weiteren Bläserklasse sowie unserer Jugendkapelle und dem Neujahrskonzert hat unser Verein weitere Meilensteine gesetzt, die uns für die Zukunft positiv stimmen können.

 

Ein Dank gilt neben unseren engagierten Musikerinnen und Musikern jeglichen Alters auch allen Helferinnen und Helfern im Hintergrund sowie allen Freunden und Förderern der Stadtkapelle.

 

Weitere Impressionen der vergangenen zwölf Monate finden Sie auch in unserer Bildergalerie.

 

Wir wünschen Ihnen für das neue Jahr alles Gute, Glück, Gesundheit und Gottes Segen!


Adventskonzert 2019 - Ein voller Erfolg!

In der bis zum letzten Platz gefüllten Stadtpfarrkirche St. Johannes haben unsere Musikerinnen und Musiker der Stadtkapelle, der Jugendkapelle sowie der Bläserklasse gemeinsam mit einigen Solisten unser mittlerweile traditionelles Adventskonzert absolviert. Wir danken allen Besucherinnen und Besuchern für das zahlreiche Erscheinen sowie die großzügigen Spenden zugunsten sozialer Zwecke.

 

Einen ausführlichen Artikel finden Sie unter diesem Link: Weiterleitung zum Zeitungsartikel des Donaukuriers

Vielen Dank an Herrn Bernd Ehrlich für den tollen Zeitungsartikel!

Fotos: Bernd Aschenbrenner


Kinder der Bläserklasse absolvierten Juniorabzeichen

Unsere Kinder der Bläserklasse 2018/19 zeigten am Samstag vor Halloween bei der Prüfung zum Juniorabzeichen des MON ihr Können nach fast zwei Jahren Unterricht und gemeinsamem Musizieren. Gratulation an alle Prüflinge – alle Kinder haben den Test bestehend aus einem theoretischen und praktischen Teil mit der Note „gut“ oder „sehr gut“ bestanden!

 

Gleichzeitig konnten sich alle Kinder der beiden Bläserklassen mit einer Bastelaktion von Gespenstern, Fledermäusen und anderem auf Halloween einstimmen.

 

Zum Abschluss ließen es sich Kinder und Erwachsene bei einer Pizza schmecken.


Großer Auftritt der Nachwuchsgruppen der Stadtkapelle beim Tag der offenen Tür im Schullandheim Riedenburg

Das Schullandheim feierte 50 jähriges Jubiläum und lud zu einer Feierstunde sowie Führungen und einem Kinderprogramm ein. Nachdem am Vormittag die Stadtkapelle die anwesenden Ehrengäste unterhielt, waren am Nachmittag die Nachwuchsgruppen dran. Bei spätsommerlichem Wetter unterhielten die beiden Bläserklassen und die Jugendkapelle wie die Profis die anwesenden Besucher, darunter viele Familien mit Kindern.

 

Vielen Dank für die Einladung -  es hat uns Spaß gemacht in diesem feierlichen und fröhlichen Rahmen unser Können von kleinen bis großen Musikern zu zeigen!

Fotos: Susanne Köbler


Probenwochenende in der Volksmusikakademie

Mit dem Riedenburger Volksfest und dem Riedenburger Jahrmarkt geht für uns die Hauptsaison dem Ende entgegen. Doch die nächsten beiden großen Konzerte (Adventskonzert und Neujahrskonzert) stehen bald an. Darum haben die Jugendkapelle und die Stadtkapelle das Wochenende vom 13.09.2019 - 15.09.2019 genutzt und sind zur neuen Volksmusikakademie in Freyung gefahren. Dort haben wir bereits einige neue Stücke für Weihnachten und Neujahr eingeübt. Welche das sind, bleibt noch eine Überraschung! ;)

Neben den vielen Proben und Übungseinheiten durfte natürlich der obligatorische Morgenspaziergang und eine Nachtwanderung nicht fehlen.

 

Vielen Dank für das schöne, lustige und gemeinsame Wochenende in Freyung!

 

Schaut doch mal in unsere Bildergalerie, dort könnt ihr ein paar Eindrücke von unserem Wochenende bekommen!

Fotos: F. Aschenbrenner, B. Köbler


Bläserklasse

Die Stadtkapelle Riedenburg fördert den musikalischen Nachwuchs der Stadt.
Jährlich beginnt eine neue Bläserklasse, wobei Kinder ab der 3. Klasse in der Gruppe ein Instrument erlernen können. Neben dem wöchentlichen Instrumentalunterricht und dem gemeinsamen Musizieren in der Bläserklasse, gibt es auch außermusikalische Aktivitäten.

Musikunterricht

Sie wollten schon immer ein Blasinstrument lernen? Beginnen Sie bei uns das Instrument Ihrer Wahl zu spielen!

 

Ein junges Lehrerteam wird Ihnen den Einstieg in die Welt der Blasmusik ermöglichen.  

Besetzungen

Die Stadtkapelle Riedenburg e.V. besteht aus mehreren kleinen Ensembles. Jede dieser Gruppierungen hat seine Besonderheiten, so liefert jede ein unterschiedliches Programm, wird mit verschiedenen Instrumenten besetzt und ist für verschiedenste Veranstaltungen geeignet.